Explosionsgeschützte Stapler

Explosionsgeschützte Stapler (ExStapler) / Reinraumstapler

Spitzenleistung und heiklen Umgebungen, ein Job für einen Sichelschmidt.
Experten schätzen die Eigenschaften des Pioniers beim Explosionsschutz.
[ gehen Sie auf Nummer sicher ]


1966 baute Sichelschmidt den ersten explosionsgeschützten Gabelstapler. Heute ist man seit vielen Jahren Marktführer in diesem Marktsegment und fertigt nach höchsten Sicherheitsstandards und einem Know – How, wie man es nur über eine solch langjährige Erfahrung erwerben kann.

EX-Stapler dürfen in explosionsgefährdeten Bereichen verwendet werden. Dies sind Bereiche in denen explosionsfähige Atmosphären (Zone 1 / 2) oder Stäube (Zone 21 / 22) auftreten können, dass besondere Schutzmaßnahmen getroffen werden müssen.

-

Sichelschmidt d500 Ex (Zone 2) - Deichsel-Breitspurstapler

d500 Ex (Zone 2) ExStapler
Technische Daten
Beschreibung
Der d500 Ex ist gut unterwegs auf breiter Spur. Seine Radarme befinden sich rechts und links vom Transportgut - das sorgt für besondere Standfestigkeit. In Verbindung mit speziellen Lastaufnahmegeräten wie Fasskippklammern wird der Breitspurstapler zum flexiblen Handhabungsgerät, das z.B. Inhalte von Fässern präzise in Lager-, Reaktions- oder Vorlagebehälter einfüllt.
Staplerkategorie
Lagertechnik
Bauart
Deichsel-Breitspurstapler
Modell
d500 Ex (Zone 2)
Antriebsart
Elektro
Tragkraft
2000   kg
Schutzart
  • Ex II 3G IIB T4
  • Ex II 3D T130°C